Kauf auf Rechnung
Gratis Versand ab 80,- €
Persönliche Beratung: 02156-9100-106
 

Sichtschutzfolie für Fenster & Türen

Sunox Sichtschutzfolie ist blickdicht und lichtdurchlässig, veredelt Fenster und Türen. Im Online-Shop können Sie selbsthaftende und selbstklebende Sichtschutzfolien nach Maß kaufen.

 

Sunox Sichtschutzfolie ist blickdicht und lichtdurchlässig, veredelt Fenster und Türen. Im Online-Shop können Sie selbsthaftende und selbstklebende Sichtschutzfolien nach Maß kaufen.  ... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sichtschutzfolie für Fenster & Türen

Sunox Sichtschutzfolie ist blickdicht und lichtdurchlässig, veredelt Fenster und Türen. Im Online-Shop können Sie selbsthaftende und selbstklebende Sichtschutzfolien nach Maß kaufen.

 

1 von 2

Sichtschutzfolien sind vielseitig

Der Sichtschutz von Fensterfolien ist sehr unterschiedlich. Es kommt eben darauf an, was man möchte. So sorgt etwa Milchglasfolie für nahezu blickdichte Fenster und Türen. Je nach Stärke sind hinter der milchigen Folie nur noch Konturen zu erkennen. Auch bei eingeschaltetem Licht ist kaum mehr als eine Schattengestalt zu sehen. Sie bietet also auch nachts einen sehr guten Sichtschutz. Gleichzeitig lässt die Fensterfolie genug Licht ins Zimmer. Je nach Folie gewährt sie auch Blend- und Sonnenschutz. Die blickdichte Sichtschutzfolie wird oft auf Fenster im Bad oder auf Glastüren und -scheiben im Büro verklebt. Auch in Arztpraxen und Krankenhäusern ist sie häufig zu finden. Sie ist eine günstige Alternative zu geätztem Glas, vor allem bei nachträglicher Montage. Denn der Austausch von Türen und Fenstern ist teuer.

Neben den matt milchigen Folien gibt es Sichtschutzfolien mit dekorativem Charakter. Diese Dekorfolien bieten leichten bis mittleren Sichtschutz. Sie sind mit Streifen, Karos, Punkten und anderen Mustern verziert. Zwar sind sie nicht ganz blickdicht, haben aber den Vorteil, dass man selber eine gute Sicht nach Draußen hat und besonders lichtdurchlässig sind. Abgesehen vom Blickschutz Effekt sind die Folien ein echter Tipp um (alte) Fenster und Glastüren zu verschönern.

Ein weiterer Tipp ist, Sichtschutzfolien nur teilflächig aufs Fenster zu kleben. Bekleben Sie zum Beispiel das Fensterglas nur auf der unteren Hälfte, können Sie gut nach draußen sehen, zugleich ist die Einsicht von Außen erschwert.

Anwendungsbeispiele

Fenster im Bad & WC
Duschen aus Glas
Glastrennwände im Büro
Fenster in Arztpraxen

Eine ganz andere Wirkung haben verspiegelte Sichtschutzfolien. Am Fenster wirken sie von Außen wie ein Spiegel, während Sie selbst von drinnen nach draußen gucken können. Die Sichtschutz Wirkung erzielt die Spiegelfolie aber nur bei ausgeschaltetem Licht. Fürs Bad ist eine verspiegelte Sichtschutzfolie also nicht geeignet. Sie lässt auch weniger Licht in den Raum als nicht spiegelnde Folien. Dafür hat sie den Vorteil, vor Hitze und Blendung durch die Sonne zu schützen. Wichtig: Spiegelnde Sichtschutzfolie sollten Sie nicht teilflächig kleben. Die Fensterscheibe sollte vollflächig beklebt sein. Ansonsten kann es durch Temperaturunterschiede am Glas zu Spannungen kommen, die Risse oder Brüche verursachen können.

Wo Sichtschutz am Fenster besonders wichtig ist

So schön große Fenster auch sind, wenn Fußgänger und Nachbarn in Büros und Privaträume ständig hineinsehen, kann das zur Belastung werden. In Firmen ist es besonders problematisch, wenn man von Draußen auf PC-Monitore sehen kann. Auch Meetingräume aus Glas können ein Problem sein. In solchen Szenarien ist ein wirkungsvoller Sichtschutz unabdingbar. Eine perfekte Lösung für Glaswände, Türen und Fenster ist häufig Sichtschutzfolie. Folien mit Hitze- und Blendschutz können zudem das Klima im Haus und Büro spürbar verbessern. Neben einer angenehmeren Temperatur kann eine reduzierte Blendung, vor allem auf Bildschirmen, ein wichtiger Aspekt sein, um Leistung und Atmosphäre im Büro zu verbessern.

Die meist weißen Fensterfolien gewähren Sichtschutz und veredeln das Glas. Sie werden in der Regel innen montiert und sind lang haltbar. Durch verschiedene Strukturen und Muster können die Folien eindrucksvolle Effekte auf Glasflächen zaubern. Das Anbringen der Klebefolien ist nicht sehr schwer und kann meist von Laien durchgeführt werden. Etwas handwerkliches Geschick sollten Sie aber haben. Auf Wunsch können Sie die Folien auch jederzeit wieder demontieren.

Wie unterscheiden sich selbsthaftende und selbstklebende Sichtschutzfolie?

Beiden gemein ist, dass sie keinen zusätzlichen Kleber brauchen. Selbstklebende Sichtschutzfolie wird aber meist nass verklebt, mit Hilfe von Wasser und Konzentrat. Der Kleber befindet sich also schon auf der Folie. Selbsthaftende Sichtschutzfolie, auch Adhäsionsfolie genannt, haftet hingegen statisch ohne Klebemittel. Die selbsthaftende Folie  müssen Sie entweder nass oder trocken aufs Glas kleben, je nach Folienart. Der entscheidende Unterschied ist, dass Sie die statische Folie einfach abnehmen und mehrfach verwenden können. Die selbstklebende Folie können Sie nur einmal anbringen.

Vorteile von Sunox Sichtschutzfolien

✔ Wirksamer Sichtschutz am Fenster
✔ Viel günstiger als Austausch von Glas
✔ Schönes Design
✔ Premium Folien
✔ Kratzfest & langlebig
✔ Pflegeleicht

Sichtschutzfolie nach Maß kaufen

Im Online-Shop von Sunox können Sie Sichtschutzfolie als Meterware, Rolle oder nach Maß bestellen. Für die Maßanfertigung müssen Sie nur die Größe und Breite angeben, und falls gewünscht eine spezielle Form wählen. Unser computergesteuertes System sorgt für einen passgenauen Zuschnitt Ihrer Sichtschutzfolie.

Zuletzt angesehen