Kauf auf Rechnung
Gratis Versand ab 80,- € **
Persönliche Beratung: 02156-9100-106
 

Hitzeschutzfolie für Fenster - Sonnenschutzfolie Außen

Unsere selbstklebende Hitzeschutzfolie ist für Fenster und Dachfenster geeignet. Sie absorbiert die Sonne vorm Glas und mindert so die Hitze im Haus. Die Sonnenschutzfolie wird außen aufs Fenster geklebt.

Unsere selbstklebende Hitzeschutzfolie ist für Fenster und Dachfenster geeignet. Sie absorbiert die Sonne vorm Glas und mindert so die Hitze im Haus. Die Sonnenschutzfolie wird außen aufs Fenster... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hitzeschutzfolie für Fenster - Sonnenschutzfolie Außen

Unsere selbstklebende Hitzeschutzfolie ist für Fenster und Dachfenster geeignet. Sie absorbiert die Sonne vorm Glas und mindert so die Hitze im Haus. Die Sonnenschutzfolie wird außen aufs Fenster geklebt.

Außen verklebte Sonnenschutzfolie = Maximaler Hitzeschutz

Am besten wirkt eine reflektierende Fensterfolie gegen Hitze und Sonne, wenn man sie außen aufs Glas klebt. Der Hitzeschutz ist bei der Außenverklebung am höchsten, weil die Sonne vor dem Fenster absorbiert wird. Das Fenster heizt sich nicht mehr auf und gibt kaum noch Hitze ins Zimmer. Bei großen Glasflächen merken Sie die Reduzierung der Hitze am Stärksten. Entscheidend ist aber auch der Tönungsgrad einer Hitzeschutzfolie - hell, mittel oder dunkel getönt - wie stark sich Temperatur und Blendung mindern.  

Neben maximalem Hitzeschutz haben außen angebrachte Sonnenschutzfolien den Vorteil, dass sie für fast alle Glasarten verwendbar sind. Zum Beispiel können Sie die verspiegelten Hitzefolien auch auf Fenster mit Mehrfachverglas, schräge Dachfenster oder eine Überkopfverglasung anbringen.

Wichtig: Gespiegelte, hitzeabweisende Folien - also Spiegel- und Sonnenschutzfolien - müssen Sie immer auf die komplette Fensterscheibe kleben. Das gilt bei einer Außen -und Innenmontage. Ist nur ein Teil des Fensters foliert, erhitzt sich das Glas unterschiedlich stark, was zu Glasschäden führen kann. Andere Fensterfolien wie Sichtschutzfolien oder Dekorfolien dürfen Sie natürlich teilflächig verkleben.

Gute Lösung für Dachfenster: Außen geklebte Hitzeschutzfolie

Unterm Dach entsteht meist die größte Hitze. Sind die Fenster auf der südlichen Seite eingebaut, ist die Hitzebelastung noch höher. Ein wirksamer Hitzeschutz ist für Schrägfenster und Dachfenster quasi Pflicht. Besonders wirksam sind außen montierte Hitzeschutzfolien mit maximalem Sonnenschutz wie zum Beispiel unsere Sonnenschutzfolie Silber Dunkel Außen. Ein innenliegender Sonnenschutz ist bei Dachfenstern kaum zu empfehlen. Innenrollos & Co nützen wenig, wenn die Fensterscheibe in der Sonne glüht und die Hitze ins Zimmer leitet.

Hinweis: Dachfenster sollten sie nicht auf der Innenseite mit sonnenabweisender Folie bekleben. Im schrägen Glas kann es sonst zu Spannungen kommen. Wir raten bei Dachfenstern Hitzeschutzfolie nur außen zu montieren.

Vorteile unserer Hitzeschutzfolien

✔ Hoher Schutz vor Hitze & Sonne
✔ Premium Qualität mit langer Garantie
✔ Hitzeschutzfolie mit UV Schutz - Schützt Interieur vor ausbleichen
✔ Günstiger als Rollos, Sonnenglas & andere Sonnenschutz Lösungen
✔ In verschiedenen Farben & Stärken verfügbar
✔ Einfach zu montieren & reinigen
✔ Rückstandsfrei entfernbar

Zuletzt angesehen