Klebefolie Weiß Hochglanz für Möbel - Möbelfolie weiß glänzend | Sunox.de
Hochwertige Klebefolien
Kauf auf Rechnung
Gratis Versand ab 80,- € **
 

Klebefolie Weiß Hochglanz

Zuschnitt
Laufmeter
Rolle

Rollenlänge: m

PLACEHOLDER

ab 37,20 € pro m²

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4-5 Werktage

  • MO-UNI-90833

✔ Gratis Montage-Rakel
✔ Gratis Versand ab 80,- € (BRD)
✔ Premium Folie mit langer Garantie

Klebefolie Weiß Hochglanz Erstklassige weiße Hochglanzfolie für Möbel, Küchen, Türen, Fliesen... mehr

Klebefolie Weiß Hochglanz

Erstklassige weiße Hochglanzfolie für Möbel, Küchen, Türen, Fliesen und andere glatte Oberflächen.

  • Premium Klebefolie Weiß Hochglanz
  • Für Möbel, Küche, Wände und Türen
  • Selbstklebende Möbelfolie weiß glänzend
  • 10 Jahre Garantie
  • Leicht zu verarbeiten
  • Kratzfest & Robust
  • Wasserfest & schmutzabweisend
  • Hitzebeständig
  • Als Zuschnitt nach Maß, Laufmeter oder Rolle erhältlich

Beim Kauf der Folie erhalten Sie gratis:

- Rakel zum Fixieren der Folie
- Klebeanleitung

Möbelfolie weiß Hochglanz - Premium Folie für Möbel & Co

Die weiß glänzende Klebefolie lässt Möbel wieder strahlen. Verwandeln Sie alte Schränke, Küchenrückwände und Fliesenspiegel in neue Prachtstücke. Der weiße Hochglanz Effekt der Folie ist perfekt für Sie, wenn Sie eine elegante Einrichtung wünschen.

Die weiße Hochglanzfolie ist qualitativ sehr hochwertig. Sie hat eine lange Lebensdauer, ist pflegeleicht und vielseitig verwendbar. Die robuste Folie empfiehlt sich besonders auch für Feuchträume und Bereiche, wo höhere Temperaturen herrschen, zum Beispiel auf Küchenwänden in der Nähe von Herdplatten.

Wenn Sie mit der Hochglanzfolie Möbel weiß bekleben (die sichtbaren Fronten folieren), statt neue Möbel zu kaufen, können Sie viel Geld sparen. Insbesondere bei hochpreisigen Küchen und Möbeln kann die Ersparnis 80 Prozent und mehr sein. Mit der weißen Hochglanz Klebefolie lässt sich die Lebensdauer alter Schränke, Küchenfronten, Küchenrückwände und Fliesen um viele Jahre verlängern.

Falls Ihnen die weiß glänzende Möbelfolie irgendwann nicht mehr gefällt, haben Sie die Möglichkeit sie einfach durch eine andere Folie zu ersetzen. Auf diese Weise können Sie Ihre Wohnung gelegentlich neu gestalten - und das zu geringen Kosten.

Weiße Hochglanzfolie nach Maß

Die weiße Hochglanz Möbelfolie ist selbstklebend und einfach zu verkleben. Wenn Sie die Folie im Shop nach Maß bestellen, ist die Beklebung noch leichter, da Sie selbst nicht zuschneiden müssen. Beachten Sie aber, dass Sie dann genau ausmessen müssen und dabei die Schrankkanten nicht vergessen (gewöhnlich klebt man die Folie um die Kanten und fixiert sie auf der Innenseite).

Alternativ können Sie die weiße Hochglanz Klebefolie als Meterware (Laufmeter) bestellen. Hier sparen Sie ca. 20 % im Vergleich zum Zuschnitt. Für Laufmeter müssen Sie die Möbel auch nur grob messen. Bei sehr großen Flächen kann sich auch der Kauf einer ganzen Rolle lohnen. Eine komplette Rolle kostet ungefähr 40 % weniger als ein Maßzuschnitt.

Häufige Fragen zu Klebefolien

Schicken Sie auch gratis Folienmuster?
Ja. Sie finden in jeder Produktbeschreibung einen Link zur Anforderung von Mustern.
Kann ich bei Ihnen Folien nach Maß kaufen?
Ja. Wir schneiden alle Folien passgenau zu. Die Wunschmaße können Sie online eingeben.
Wie lange halten Klebefolien?
Unserer hochwertigen Klebefolien haben eine lange Lebensdauer. Auf Klebefolien für den Innenbereich erhalten Sie 10 Jahre Herstellergarantie.
Wie werden Möbelfolien geklebt?
Sie sind selbstklebend und werden trocken aufgeklebt. Wir liefern Ihnen zu jeder Folie eine detaillierte Anleitung.
Brauche ich besonderes Werkzeug zum Folieren?
Für Möbelfolien brauchen Sie ein Rakel (gratis im Lieferumfang enthalten). Außerdem haushaltübliche Geräte wie Cuttermesser oder Fön.
Wie lang dauert es, Folien zu kleben?
Kalkulieren Sie etwa 15 - 20 Minuten je Qm Fläche. Ecken, Rundungen und besondere Formen dauern etwas länger.
Auf welchen Flächen haften Möbelfolien?
Möbel, Wände und Böden müssen glatt, sauber, fettfrei und unporös sein. Die Klebefolien haften zum Beispiel auf Holz, Kunststoff, Metall, Glas und Fliesen.
Muss die Fläche für die Folie vorbehandelt werden?
Die zu klebende Fläche sollte man gründlich mit einem fettlösenden Mittel reinigen und unbehandelte Holzflächen mit offenen Poren erst lackieren. Andere unbehandelte Flächen wie Beton, Gips- und Multiplexplatten muss man eventuell mit einem Haftvermittler vorbereiten. Mit einem einfachen Test finden Sie heraus, ob ein Haftvermittler nötig ist: Ein kleines Stück Folie (Muster) aufkleben und wieder abziehen. Kleben auf der Folie Partikel, sollte man einen Haftvermittler auftragen. Dieser bindet die Partikel.
Kann ich Möbelfolien wieder ohne Rückstände abziehen?
Ja.
Hält Klebefolie auf Silikon-Fugen?
Nein. Die Fugen müssen Sie aussparen.
Wie wird Möbelfolie gereinigt?
Mit Wasser und Spülmittel oder Glasreiniger. Keine aggressiven Mittel und scharfen Bürsten verwenden.

 

Anleitung: Klebefolie auf Möbeln und glatten Wänden montieren

  1. Oberfläche sorgfältig mit fettlösendem Reiniger säubern.
  2. Ein kleines Stück (ca. 10 cm) vom Schutzpapier von einer Ecke beginnend von der Folie abziehen. Noch nicht komplett abziehen.
  3. Folie mit der Klebeseite auf der Möbelfläche ausrichten. Das erste Stück Folie mit dem Rakel andrücken. Soll die Folie über den Kanten stehen, diese entsprechend überstehen lassen.
  4. Schutzpapier langsam weiter abziehen und gleichzeitig die Klebefolie auf die Fläche drücken. Falls sich Blasen bilden, die Folie wieder abziehen und nochmal mit dem Rakel andrücken.
  5. Optional: Klebefolie mit einem Föhn handwarm wärmen. So lässt sie sich leichter ausdehnen und straff und ohne Blasen um Kanten kleben.
  6. Falls sich nach dem Verkleben noch Bläschen unter der Klebefolie befinden, die man nicht mehr durch Abziehen der Folie beseitigen kann, die Blasen mit einer Nadel einstechen. Die eingestochenen Stellen mit einem Föhn wärmen und die Luft rausdrücken.
  7. Überschüssige Folie hinter der nicht sichtbaren Kante mit einem Cuttermesser wegschneiden (Abstand etwa 10-15 mm).


Anleitung: Klebefolie auf Fliesen montieren

  1. Fliesen gründlich mit fettlösendem Reiniger bis zur Silikonfuge reinigen. Damit keine Fliese übersehen wird, am besten in kleinen Abschnitten reinigen, zum Beispiel je eine Reihe Fliesen. Die Reihe dann überkleben. Die nächste Reihe säubern und bekleben usw.
  2. Klebefolie von der Trägerfolie abziehen.
  3. Klebefolie an der Längs- oder Hochkante der Fliese fixieren. Mit den Fingern die Folie andrücken, bis sie fest an der Kante sitzt. Jetzt mit dem Rakel den Rest der losen Folie andrücken. Damit sich keine Blasen bilden, in kleinen Stücken vorgehen.
  4. Für ein einwandfreies Resultat jede Fliese sorgfältig und langsam überkleben.
  5. Eventuelle Luftbläschen mit dem Finger rausreiben. Falls die Blasen durch Reiben nicht weggehen, die Folie ablösen und nochmal kleben.
  6. Schief geklebt Folien abnehmen und erneut anbringen.
  7. Zum Kleben kleinerer Fliesen den Überschuss mit einem Cuttermesser am Fliesenrand vorsichtig abtrennen. Vorsicht, dass die Silikonfuge nicht beschädigt wird.  


Besonderheit bei gerundeten Fliesenrändern:

  1. Hat die Fliese abgerundete Ränder, die Folie am Besten mit einem Fön erwärmen.
  2. Zunächst eine Ecke erwärmen und mit dem Finger andrücken. Dann die anderen drei Ecken.  
  3. Sind alle Ecken angedrückt, die Geraden von Ecke zu Ecke erhitzen, mit dem Finger festdrücken.
  4. Die Ränder am Besten nochmal aus kurzer Distanz erhitzen. Dadurch wird die Folie gründlich versiegelt.
  5. Wenn sich eine Folienkante beim Erhitzen ablöst, die Kante nochmal festdrücken. Löst sie sich erneut beim Erhitzen, ist die Folie verzogen. In diesem Fall die Folie abnehmen und eine neue aufkleben.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Klebefolie Weiß Hochglanz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.